Aktuelles

 

Besuchen Sie uns auf YouTube!

Filme über das Wurzacher Ried können Sie sich künftig im YouTube-Kanal der Stadt Bad Wurzach anschauen:

www.bad-wurzach.de/youtube

youtube-Kanal

 

Ermäßigten Eintritt

in die Erlebnisausstellung MOOR EXTREM erhalten Inhaber einer Bodo-Gruppen-Tageskarte, einer Bodo-Einzeltageskarte, einer Bodo-Einzelfahrkarte sowie Inhaber der Allgäu-Walser- und einer SZ-Abo-Card.

Sie bezahlen:
3,50 € pro Erwachsener
1,50 € pro Kind (6-15 Jahre)
7,00 € pro Familie

NEU: Inhaber der BodenseeErlebniskarte SOMMER können vom 25. März bis zum 16. Oktober kostenlos die Ausstellung besuchen.

 

Gewinnspiel zur Ausstellung „Riedblicke“ – Das Siegerbild steht fest!

Am 13. März 2016, dem letzten Ausstellungstag, kamen noch einmal alle Fotografen der Ausstellung zusammen. Alle waren gespannt auf das Ergebnis des Gewinnspiels, in dem Besucher der Ausstellung in den letzten Wochen für ihr Lieblingsfoto stimmen konnten. Das meistgewählte Bild, der Riedsee beim Sonnenuntergang von Dennis Lohmann, wurde am Ende der Ausstellung unter den Teilnehmern verlost. Sabine Binder aus Bad Wurzach darf sich über diesen Preis freuen.
Riedblicker_Siegerfoto

 

 

Animation: Die Entstehung des Wurzacher Rieds (Eiszeitshow)

Die zehnminütige Animation zeigt die Landschaftsgeschichte des oberschwäbischen Voralpenlandes insbesondere des Wurzacher Rieds in Karte und Geländeschnitt.
Sie ist in Zusammenarbeit mit Prof. Dr. Andreas Schwab, Stefan Meiershofer (PH Weingarten) und mit Franz Renner (Naturschutzzentrum Wurzacher Ried) sowie mit fachlicher Beratung durch Dr. Dietrich Ellwanger (Landesamt für Geologie, Rohstoffe und Bergbau) für die Ausstellung MOOR EXTREM erstellt worden.

Hier können Sie sich den Film anschauen.

 

Ausstellungskatalog „Riedblicke“

Titel_Ausstellungsbelgeitheft_Riedblicke
Ab sofort finden Sie zusätzliche Informationen rund um die Bilder und Fotografen der Ausstellung in dem Katalog „Riedblicke“.

Wenn Sie sich die Vorschau des Ausstellungskatalogs ansehen oder die Broschüre erwerben möchten, folgen Sie bitte diesem Link.

 

Sie möchten ein Bild der Ausstellung für Ihre eigenen vier Wände?
Großformatige Fotoabzüge und hochwertige Ausdrucke der Bilder aus der Ausstellung und andere Werke der Fotografen finden Sie auf dem Fotografen-Portal.

 

 

Trailer zur DVD über das Wurzacher Ried

Ab sofort können Sie den Film „Das Wurzacher Ried – Ein Lebensraum der Extreme“ auch online bestellen. Die Details zum Bestellvorgang finden Sie hier.

 

Wo ist es am schönsten im ganzen Land? – Das Wurzacher Ried im SWR-Fernsehen

Gleich in zwei Folgen der Fernsehsendung „Der Südwesten von oben“ mit dem Untertitel „Spieglein, Spieglein an der Wand – wo ist es am schönsten im ganzen Land?“ erscheint das Wurzacher Ried.
Letztes Jahr war ein Fernsehteam aus Hamburg im Wurzacher Ried vor Ort und begleitete in einer aufwendigen Produktion die Biberforscherin Yvonne Christoffers. Die Redakteurin nahm sich einen ganzen Tag Zeit, um die Örtlichkeiten zusammen mit den Biberforschern der Universität Freiburg zu erkunden. Die Dreharbeiten im Ried nahmen einen weiteren Tag in Anspruch, an dem auch ein Hubschrauber mit einer Spezialkamera zum Einsatz kam. Die Anschaffungskosten hierfür lagen bei 500.000 Euro.
Zu sehen ist im Film u.a. eine Aufnahme von Reinhold Mall (Film- und Fotoforum Riedblick) von einem schwimmenden Biber. In der Folge „Südwesten von oben – unsere Seen“ ist das Wurzacher Ried ca. 7 Minuten zu sehen – in der Ausgabe „Unsere Flüsse“ werden die Haidgauer Quellseen kurz aber eindrucksvoll gezeigt. Beide Filme wurden bereits mehrfach gesendet und demnächst auf DVD im Handel erhältlich sein. Momentan sind die beiden Ausgabe von „Der Südwesten von oben“ noch in der ARD-Mediathek zu sehen:

Unsere Seen

Unsere Flüsse